Methoden zur Penisvergrößerung

Penis vergrößern

Produkte zur Penisvergrößerung: Funktionieren sie?

Es gibt sie zuhauf: Produkte, die behaupten, die Penisgröße zu erhöhen. Erfahren Sie bei uns, was Sie von Pillen, Pumpen, Extendern, Übungen und Operationen erwarten können.

Anzeigen für Produkte und Verfahren zur Penisvergrößerung sind überall. Eine Vielzahl von Pumpen, Pillen, Gewichten, Übungen und Operationen behaupten, die Länge und Breite Ihres Penis zu vergrößern.

Allerdings gibt es wenig wissenschaftliche Unterstützung für nicht-chirurgische Methoden zur Vergrößerung des Penis. Und keine seriöse medizinische Organisation unterstützt die Penisoperation aus rein kosmetischen Gründen.

Die meisten der Techniken, die Sie sehen, sind wirkungslos, und einige können Ihren Penis beschädigen. Überlegen Sie es sich zweimal, bevor Sie eine von ihnen ausprobieren.

Penisgröße: Was ist normal, was nicht?

Die Angst, dass Ihr Penis zu klein aussieht oder zu klein ist, um Ihren Partner beim Sex zufrieden zu stellen, ist weit verbreitet. Aber Studien haben gezeigt, dass die meisten Männer, die ihren Penis für zu klein halten, tatsächlich einen normal großen Penis haben. Ebenso deuten Studien darauf hin, dass viele Männer eine übertriebene Vorstellung davon haben, was eine “normale” Penisgröße darstellt.

Die Länge eines nicht aufrecht stehenden Penis sagt die Länge nicht einheitlich voraus, wenn der Penis aufrecht steht. Wenn Ihr Penis etwa 13 cm (5 Zoll) oder länger ist, wenn er aufrecht steht, ist er von normaler Größe.

Ein Penis gilt nur dann als ungewöhnlich klein, wenn er weniger als 7,5 cm (3 Zoll) misst, wenn er erigiert ist. Dies wird als Mikropenis bezeichnet.

Wie Partner die Penisgröße betrachten

Werbetreibende würden Sie glauben lassen, dass Ihr Partner sich sehr um die Penisgröße kümmert. Wenn du besorgt bist, sprich mit deinem Partner.

Denken Sie daran, dass das Verständnis der Bedürfnisse und Wünsche Ihres Partners Ihre sexuelle Beziehung eher verbessert als die Größe Ihres Penis zu verändern.

Glauben Sie nicht dem Hype

Unternehmen bieten viele Arten von Behandlungen zur Vergrößerung des Penis an und bewerben diese oft mit ernsthaften Werbeanzeigen, die auch die Unterstützung von “wissenschaftlichen” Forschern beinhalten.

Schauen Sie genau hin – Sie werden sehen, dass Sicherheits- und Wirksamkeitsansprüche nicht nachgewiesen sind.

Marketingspezialisten verlassen sich auf Testimonials, verzerrte Daten und fragwürdige Vorher-Nachher-Fotos. Nahrungsergänzungsmittel bedürfen keiner Genehmigung durch die Food and Drug Administration, so dass die Hersteller keine Sicherheit oder Wirksamkeit nachweisen müssen.

Produkte zur Penisvergrößerung

Die meisten der beworbenen Methoden zur Penisvergrößerung sind wirkungslos, und einige können dauerhafte Schäden am Penis verursachen. Hier sind einige der am häufigsten beworbenen Produkte und Techniken:

Pillen und Lotionen

Diese enthalten in der Regel Vitamine, Mineralien, Kräuter oder Hormone, von denen die Hersteller behaupten, dass sie den Penis vergrößern. Keines dieser Produkte hat sich als wirksam erwiesen, und einige können schädlich sein.

Vakuumpumpen

Da Pumpen Blut in den Penis saugen und ihn anschwellen lassen, werden sie manchmal zur Behandlung von Erektionsstörungen eingesetzt.

Eine Vakuumpumpe kann einen Penis vorübergehend größer aussehen lassen. Eine zu häufige oder zu lange Anwendung kann jedoch das elastische Gewebe im Penis schädigen, was zu weniger festen Erektionen führt.

Übungen

Diese Übungen, die manchmal auch als Jelqing bezeichnet werden, verwenden eine Hand-zu-Hand-Bewegung, um Blut von der Basis zum Peniskopf zu drücken.

Obwohl diese Technik sicherer erscheint als andere Methoden, gibt es keinen wissenschaftlichen Beweis, dass sie funktioniert, und sie kann zu Narbenbildung, Schmerzen und Verunstaltung führen.

Dehnen durch Penisextender

Beim Stretchen wird eine Trage oder ein Streckgerät – auch als Penis-Traktionsgerät bezeichnet – am Penis befestigt, um eine sanfte Spannung auszuüben.

Einige kleine Studien haben von Längenzunahmen von einem halben Zoll auf fast 2 Zoll (etwa 1 bis 3 Zentimeter) mit diesen Geräten berichtet.

Um Sicherheit und Wirksamkeit zu gewährleisten, bedarf es größerer und gründlicherer Forschung. Eines der bekanntesten Vertreter ist der Phallosan Forte. Hier gibt es sogar eine Studie zur Wirksamkeit.
Genaueres sollte man herausfinden, wenn man einen Phallosan Forte Test als Selbstversuch probiert. Nur so kann man sicher sein, dass er funktioniert. Nach der Studie sprach keiner der Probanden von Problemen oder Schmerzen.

Penisvergrößerung mit OP?

Die Operation ist riskant und funktioniert möglicherweise nicht.
Studien über verfügbare Operationstechniken zur Verlängerung des Penis haben gemischte Ergebnisse in Bezug auf Sicherheit, Effektivität und Patientenzufriedenheit ergeben.

Im besten Fall kann eine Operation, wie z.B. eine Teilung des Haltebandes, das Erscheinungsbild des schlaffen Penis um einen halben Zentimeter vergrößern, ändert aber die tatsächliche Länge des Penis nicht. Im schlimmsten Fall kann eine Operation zu Komplikationen wie Infektionen, Narbenbildung und Gefühls- oder Funktionsverlust führen.

Quellen:
https://www.deutsches-zentrum-urologie.com/…/ist-eine-penisvergroesserung-sinnvoll/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *