Mädchen Meer Strand Alltagstipps Gesundheit

Alltagstipps für die Gesundheit

Wenn es um Gesundheit und Ernährung geht, kann man leicht verwirrt werden. Selbst qualifizierte Experten scheinen oft gegensätzliche Meinungen zu haben, was es schwierig machen kann, herauszufinden, was Sie tatsächlich tun sollten, um Ihre Gesundheit zu optimieren.

 

Achtung: Dieser Ratgeber bietet Tipps zur Vitalität. Er ist jedoch nicht als fachmedizinische Beratung für Ihre persönliche Gesundheit zu verstehen. Es gibt keine Heilversprechen, was Ihre individuellen gesundheitlichen Probleme anbelangt. Bitte konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen Ihren Arzt.

 

 

 

Trotz aller Meinungsverschiedenheiten werden jedoch eine Reihe von Wellnesstipps durch die Forschung gut unterstützt. Hier sind Gesundheits- und Ernährungstipps, die ihre Vitalität im Alltag verbessern können. Anbei Vorteile einer gesunden Ernährung.

 

Trinken Sie morgens als erstes ein Glas Wasser

 

Kaffee ist auch großartig, aber es ist am besten, den Tag mit einer Rehydrierung mit einem vollen Glas Wasser zu beginnen. Feuchtigkeitsspendend am Morgen hilft, die Verdauung zu unterstützen, die Hautgesundheit zu verbessern und die Energie zu steigern.

 

Genug Schlaf bekommen

 

Wenn Sie sich nicht gut ausruhen, gleichen Sie es aus, indem Sie mehr essen. Normalerweise ist es Junkfood. Gönnen Sie sich genug Ruhe und Sie müssen nicht essen, um wach zu bleiben. Außerdem führt Schlafmangel zu vorzeitigem Altern und das wollen Sie nicht!

 

Essen Sie hausgemachte Mahlzeiten

 

Indem Sie Ihre eigenen Mahlzeiten zu Hause zubereiten, haben Sie viel mehr Kontrolle über die von Ihnen verwendeten Zutaten, was bedeutet, dass Sie sich gesünder ernähren und je nach Angebot einkaufen können. Es ist gut für Ihre Gesundheit und Ihren Geldbeutel.

 

 

Außerdem müssen Sie nicht stundenlang in der Küche schuften, um eine gesunde hausgemachte Mahlzeit zu sich zu nehmen. Dafür hat keiner Zeit! Stattdessen können Sie mit diesen 30-Minuten-Ideen oder diesen schnellen und gesunden Instant-Topf-Rezepten in 30 Minuten oder weniger eine gesunde Mahlzeit auf dem Tisch haben. Tipps: Dieser Zucker ist gesund.

 

Früh aufwachen

 

Okay, Sie müssen nicht jeden Morgen mit der Sonne aufstehen und scheinen, aber für eine optimale Gesundheit ist es wichtig, zu einer anständigen (frühen) Stunde aufzuwachen. Der menschliche Körper und das Gehirn haben sich so entwickelt, dass sie einem zirkadianen Rhythmus folgen, der hilft, die Schlaf- und Wachmuster zu regulieren, die von unserer natürlichen Umgebung vorgegeben werden, insbesondere dem Auf- und Untergang der Sonne.

 

 

Dieser natürliche zirkadiane Rhythmus entspricht auch dem natürlichen Cortisolspiegel des Körpers: einem Hormon, das für seine Rolle in unserem Stoffwechsel, Immunsystem, Stressreaktion und Energieniveau bekannt ist. In einem ausgeglichenen Zustand beginnt der Cortisolspiegel 2-3 Stunden nach dem Einschlafen anzusteigen und steigt bis in die frühen Morgenstunden weiter an, um uns zu wecken.

 

 

Der Cortisolspiegel im Körper erreicht dann gegen 8.30 Uhr oder 9.00 Uhr seinen Höchststand und nimmt im Laufe des Tages allmählich weiter ab. Daher ist die Befolgung des natürlichen zirkadianen Rhythmus und des Cortisolspiegels des Körpers ein einfacher Weg, um das Energieniveau, die Produktivität und die allgemeine Gesundheit zu maximieren. Bei Rückenschmerzen können diese Geräte sinnvoll sein.

 

Planen Sie Ihren Tag mit einer Liste

 

Eine effektive Möglichkeit, sich auf Gesundheit und Fitness zu konzentrieren, besteht darin, eine Liste mit allem zu erstellen, was Sie in Ihrer Freizeit tun möchten, sei es ein Film oder ein Überspringen. Beginnen Sie mit der Erstellung einer Liste, wenn die Elemente oder Aufgaben mit der höchsten Priorität nummeriert sind. Beginnen Sie von oben und arbeiten Sie sich nach unten vor.

 

 

Sobald Sie diese Aktivität beendet haben, finden Sie sich mit einer Liste von Aktivitäten wieder, die Sie wirklich schätzen und die Sie gerne ausführen. Wählen Sie mindestens drei der Punkte auf der Liste pro Tag aus, auch wenn es nur 10-15 Minuten sind. Es wird Ihnen helfen, fokussierter und beharrlicher zu sein, um Ihre täglichen Ziele, gesund und fit zu bleiben, zu erreichen.

 

Gehen Sie jeden Tag 30 Minuten lang draußen spazieren

 

Es ist empfehlenswert, sich mindestens 150 Minuten pro Woche mäßig zu bewegen. Eine Möglichkeit, sich daran zu erinnern, besteht darin, an 5 Tagen pro Woche 30 Minuten lang körperlich aktiv zu sein. Und es muss nicht laufen, wenn Sie das Laufen hassen. Sie können genauso viel davon profitieren, wenn Sie an 5 Tagen in der Woche 30 Minuten lang gehen. Wann ist man nach einer Erkältung wieder auf den Beinen?

 

Begrenzen Sie zuckerhaltige Getränke

 

Zuckerhaltige Getränke wie Limonaden, Fruchtsäfte und gesüßte Tees sind die Hauptquelle für zugesetzten Zucker in der amerikanischen Ernährung. Leider sind Ergebnisse aus mehreren Studien po in zuckergesüßte Getränke zu sich zu nehmen, erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Typ-2-Diabetes, selbst bei Menschen, die kein überschüssiges Körperfett in sich tragen.

 

 

Auch zuckergesüßte Getränke sind für Kinder in einzigartiger Weise schädlich, da sie bei Kindern nicht nur zu Fettleibigkeit, sondern auch zu Erkrankungen beitragen können, die sich normalerweise erst im Erwachsenenalter entwickeln, wie Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck und nichtalkoholische Fettleber.

 

Zu den gesünderen Alternativen gehören:

 

  • ungesüßte Tees
  • Kaffee
  • Wasser
  • Sprudel

 

Nehmen Sie die Treppe

 

Die Treppe statt des Aufzugs zu nehmen ist eine einfache Möglichkeit, um ein wenig mehr körperliche Aktivität in Ihrem täglichen Leben zu erreichen. Es stärkt und strafft auch Ihre Beine und Ihren Kern, während Sie dabei sind!

 

Meditieren

 

Meditation beruhigt deinen Geist und beruhigt deine Seele. Wenn Sie nicht wissen, wie man meditiert, machen Sie sich keine Sorgen. Lernen Sie in 5 einfachen Schritten zu meditieren.

 

Planen Sie Ihre Mahlzeiten

 

Dies ist einer der wichtigsten Tipps für ein gesundes Leben auf dieser Liste, da er Ihnen hilft, sich besser zu ernähren und noch mehr Zeit und Geld für Mahlzeiten zu sparen. Indem Sie Ihre Mahlzeiten einfach jede Woche planen, können Sie sicherstellen, dass Sie die richtigen Portionsgrößen und die richtigen Nährstoffe erhalten, und Sie können Ihre Mahlzeiten auf der Grundlage von Zutaten planen, die zu diesem Zeitpunkt günstig sind.

 

 

Außerdem müssen Sie sich nicht jeden Tag der Woche darum kümmern, was es zum Abendessen gibt. Wenn Sie noch mehr Zeit sparen möchten, kochen Sie Ihre Mahlzeiten in großen Mengen, damit Sie Reste für später haben! Gesunde Tiefkühlkost sind eine weitere großartige Option! Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie diese 14 Tipps zur Essensplanung.

 

Fitnesstraining

 

Beginnen Sie jetzt mit der Pflege Ihres Körpers und Sie werden Ihrem jüngeren Ich dankbar sein, wenn Sie älter werden. Je mehr Sie sich um Ihren Körper und Geist kümmern, desto mehr werden Sie die erstaunlichen Ergebnisse und Vorteile spüren. Wenn Sie sich entscheiden, jetzt mit dem Training zu beginnen, werden Sie sich umso besser fühlen, eine bessere Stimmung, Körperhaltung und einen besseren Tonus haben, je länger Sie dies tun, und desto mehr werden Sie in den vor Ihnen liegenden Jahren davon profitieren.

 

Keine Sorge, Sie müssen nicht den Marathon laufen, teure Fitnessstudios besuchen oder in die neuesten Sportgeräte oder Gadgets investieren. Alles, was Sie brauchen, ist Entschlossenheit, Planung für Ihre eigene Gesundheit, bequeme Sportkleidung, beginnen und beenden Sie mit einer Körperdehnung sowie etwas Spaß und Abwechslung in Ihren Übungen, die Ihnen Spaß machen, um alles interessant zu halten.

 

Diese Workouts können Wunder für Ihre Gesundheit bewirken. Sie helfen, Ihr Gewicht unter Kontrolle zu halten, Ihr Gleichgewicht und Ihren Bewegungsumfang zu verbessern, Ihre Knochen zu stärken, Ihre Gelenke zu schützen, die Blasenfunktion zu kontrollieren, das allgemeine Wohlbefinden zu steigern und Stress zu vergessen.

 

Gehen ist auch eine Übung und jeder Mensch sollte jeden Tag so viel wie möglich gehen – lesen Sie, wie Gehen unser Leben verändern kann. Sobald Sie also in eine Routine geraten sind, werden Sie sie immer mehr genießen. Und denken Sie daran, dass Sie 21 bis 90 Tage brauchen, um eine (gesunde) Gewohnheit zu entwickeln! So gesund sind Haferflocken.

 

Verbringen Sie Zeit draußen an der frischen Luft

 

Regelmäßig frische Luft zu schnappen ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern. Die Sonneneinstrahlung ermöglicht es dem Körper, Vitamin D zu produzieren, das nachweislich viele wichtige Funktionen im Körper hat.

 

Ein Mangel an Vitamin D wurde mit Müdigkeit, geschwächtem Immunsystem, Knochen- und Rückenschmerzen, Niedergeschlagenheit und Depression in Verbindung gebracht. Ironischerweise ist Vitamin D eines der am häufigsten ergänzten Vitamine, während sich die tägliche Sonnenexposition als einfache Lösung für dieses Problem erweisen könnte. Ob Frühling, Sommer, Winter oder Herbst: Verbringen Sie also jeden Tag etwas Zeit im Freien.

 

Kümmern Sie sich um einen aktiven Lebensstil

 

Wenn Sie sehr beschäftigt sind, ein Workout wie Tanzen oder eine richtige Gymnastiksitzung in Ihren Tagesablauf zu integrieren, ist es wichtig, bestimmte Übungen in Ihren Lebensstil aufzunehmen, um fit zu bleiben und Ihre Muskeln und Ihren Körper kontinuierlich zu trainieren.

 

Nehmen Sie zum Beispiel die Treppe statt den Aufzug, tragen Sie Einkaufstüten nach Hause, anstatt mit dem Auto nach Hause zu fahren, oder treffen Sie sich statt eines Kaffees einfach mit einer Freundin zum Schwimmen.

 

Essen Sie regelmäßig Obst

 

Wenn es um Vitamine und Mineralstoffe geht, greifen die Menschen auf Nahrungsergänzungsmittel zurück. Und während Nahrungsergänzungsmittel großartig sind, sind Früchte eine gesunde natürliche Quelle. Früchte fügen Ihrem System auch Ballaststoffe hinzu und helfen beim Stuhlgang. Verstopfung weg!

 

Essen Sie Nüsse und Samen

 

Manche Leute meiden Nüsse, weil sie viel Fett enthalten. Nüsse und Samen sind jedoch unglaublich nahrhaft. Sie sind vollgepackt mit Proteinen, Ballaststoffen und einer Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen. Nüsse können Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren und das Risiko, an Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen zu erkranken, zu verringern.

 

Weiterführende Literatur

 

10 Tipps für eine gesunde Lebensweise für Erwachsene

Gesund leben – 35 kleine Tipps mit großer Wirkung