Mutter Tochter schwanger niedlich Vitamin C Serum Schwangerschaft

Vitamin C Serum Schwangerschaft: Sicher? Was beachten?

Bei all den Vor- und Nachteilen, die mit einer Schwangerschaft einhergehen, fragen Sie sich vielleicht, ob die Anwendung sicher ist. Und wir verstehen es total. So viele scheinbar harmlose Dinge bergen versteckte Gefahren für Sie und Ihr sich entwickelndes Baby, dass es leicht ist, alles in Frage zu stellen.

 

 

Wenn Sie die Erwähnung von Vitamin C hören, geht Ihr erster Gedanke möglicherweise sofort an ein beliebtes Frühstücksgetränk – Orangensaft. Aber hinter diesem Kraftpaket steckt noch viel mehr. Bei topischer Anwendung in Hautpflegeprodukten kann Vitamin C eine Vielzahl von Vorteilen bieten.

 

 

Lesen Sie weiter, um alles darüber zu erfahren, was Vitamin-C-Hautpflege ist, wie sie helfen kann, das Aussehen Ihrer Haut zu verbessern, und warum zwei zertifizierte Dermatologen sie ihren Patientinnen empfehlen – ob schwanger oder nicht. Im Voraus stellen wir klar, ob Sie Vitamin-C-Serum während der Schwangerschaft zusammen mit anderen Vitamin-C-Hautpflegeprodukten wie Lotionen, Cremes und Masken verwenden können oder nicht. Tipp: Wann ist man nach einer lästigen Erkältung endlich gesund?

 

Die Vorteile von Vitamin C Hautpflege

 

Es hilft bei allem, von Schäden durch freie Radikale aufgrund von Sonneneinstrahlung, Hyperpigmentierung und Akne, langsame Kollagenproduktion und dieses immer schwer fassbare leuchtende Leuchten, das einige von uns ein paar Monate lang sehen, bevor 2-Uhr-Weckrufe zur Norm werden. Alltagstipps für die Gesundheit sollten auch beachtet werden. Vitamin C ist ein Kraftpaket für die Hautpflege und eine der zuverlässigsten Anti-Aging-Formen auf dem Markt.

 

Hormonelle Akne: Hautprobleme in der Schwangerschaft

 

Ein Anstieg des Progesterons führt dazu, dass Ihr Körper mehr Talg produziert, was zu hormonell bedingter Akne in der Schwangerschaft führen kann. Wenn Sie darunter leiden, ist es umso wichtiger, dass Sie die richtigen Produkte in Ihre Hautpflege für die Schwangerschaft aufnehmen.

 

 

Möglicherweise müssen Sie einige neue aufheben, die Sie nicht in Ihrem Badezimmerschrank haben. Und ärgerlicherweise kann es Ihren ganzen Körper betreffen, so dass Sie eine plötzliche Zunahme von Rückenakne und Hautunreinheiten auf Ihrem Dekolleté sehen können. Lesenswert: Schadet Rauchen dem Muskelaufbau?

 

Vitamin C wird in der Hautpflege stark unterschätzt

 

Eines der schönen Dinge an Vitamin C ist, dass es schwangerschaftssicher ist. So viele der besten Inhaltsstoffe für die Hautpflege müssen während der Schwangerschaft vermieden werden, wie z. B. Retinoide. Vitamin C bekämpft viele häufige Hautprobleme wie Hyperpigmentierung, es erhöht die Kollagenproduktion und verhindert Hautschäden durch reaktive Sauerstoffspezies.

 

 

Es wirkt als Antioxidans, hilft, die Kollagenproduktion zu steigern und es hilft sogar, Hyperpigmentierung zu bekämpfen. Ich habe einen ganzen Beitrag darüber, wie Vitamin C in der Hautpflege wirkt, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten. Auch lesenswert: Wie gesund sind Haferflocken?

 

Vitamin C Serum Schwangerschaft: Sicher? Was beachten?

 

In jedem Fall gibt es sowohl vor als auch nach dem Baby viel zu beachten – einschließlich dessen, was Sie auf Ihre Haut auftragen. Sie machen bereits so viele Veränderungen durch, und die Suche nach neuen Produkten, die mit Ihren bestehenden und neuen Hautproblemen zusammenarbeiten, kann schwierig und ehrlich gesagt ein bisschen stressig sein, aber es gibt Optionen, die Ihnen helfen, sich in Ihrem besten Schwangerschaftsglanz zu sonnen.

 

 

Schwangerschaft und Stillzeit sind mit besonderen Freuden und Schmerzen verbunden. Auf welchen Zucker sollte man setzen, wenn man auf Gesundheit achtet? Möglicherweise finden Sie eine gewisse Befriedigung beim Kauf neuer Kleidung, während Ernährungsumstellungen und die Entscheidung für weniger abenteuerliche Aktivitäten weniger aufregend sein können.

 

 

Wenn Sie jemals Zweifel an der Sicherheit eines Produkts haben, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, Ihre aktuelle Produktpalette zu Beginn Ihrer Schwangerschaft sowohl von Ihrem Dermatologen als auch von Ihrem Gynäkologen überprüfen zu lassen. Beginnen Sie damit, auszusortieren, was in den nächsten Monaten nicht funktioniert, während Sie schwanger sind und stillen. Welche Geräte können bei Rückenschmerzen hilfreich sein?

 

Hautpflegeroutine während der Schwangerschaft

 

Die Haut ist das größte Organ des Körpers. Alles, was Sie auf Ihre Haut auftragen, wird sehr wahrscheinlich ins Blut aufgenommen. Wenn Sie schwanger sind, bedeutet dies, dass alles, was Sie auf Ihre Haut auftragen, in Ihren Blutkreislauf aufgenommen und auf Ihren wachsenden Fötus übertragen werden kann, der viel anfälliger für Chemikalien ist als Sie als ausgewachsener Mensch.

 

 

Die Aktualisierung Ihrer Schwangerschafts-Hautpflegeroutine ist ein Sicherheitsproblem, ebenso wie zu lernen, wie Sie gesund bleiben, wenn sich Ihre Haut verändert. Bei all den Hautveränderungen, die Ihr Körper durchmacht, wird auch Ihre Hautpflegeroutine während der Schwangerschaft einige Änderungen benötigen. Auch in der Schwangerschaft sollte man sich gesund ernähren.

 

 

Seien Sie sehr vorsichtig mit dem, was Sie verwenden, da alles und jedes absorbiert werden kann, insbesondere wenn Sie es auf großen Flächen verwenden, wie z. B. Feuchtigkeitscremes, die auf den ganzen Körper aufgetragen werden. Hautpflege-Inhaltsstoffe, die Sie völlig unbedenklich verwenden können, wenn Sie nicht schwanger sind, können für Ihr Baby gefährlich sein.

 

Vitamin C Serum in der Schwangerschaft: Fazit

 

Vitamin C ist ein starkes Antioxidans und hilft, unsere Haut vor schädlichen UV-Schäden zu schützen. Versuchen Sie, Ihr Serum und Ihr Retinol nicht gleichzeitig zu verwenden und vermeiden Sie die Verwendung von starkem Vitamin C nach einem tieferen Peeling.

 

Weiterführende Literatur

 

Hautpflege in der Schwangerschaft: Welche Produkte sind sicher?

Kosmetik für Schwangere: Achtung bei diesen Produkten!