alte Menschen beschäftigen sich mit Tablets Aktivitäten für Demenzpatienten Tipps und Ideen

Aktivitäten für Demenzpatienten: Tipps und Ideen

Beliebte Strategien sind eine Ernährungsumstellung, das Lösen schwieriger kognitiver Rätsel, Sport treiben, meditieren und mehr Gemüse essen. Es entstehen immer mehr Theorien und Strategien zur Vorbeugung von Demenz in all ihren Formen.

 

 

Die Menschen versuchen, Aktivitäten zu finden, die ihr Risiko, an Demenz zu erkranken, minimieren. Was ist mit Menschen, die bereits eine Diagnose erhalten haben? Was genau ist betreutes Wohnen? Während wir lernen, bessere Pfleger zu sein, ist es wichtig zu verstehen, welche Aktivitäten unabhängig von der Schwere der Krankheit dazu beitragen, jemanden mit Diagnose zu engagieren.

 

 

Wo fangen Sie an, wenn es um die Planung von demenzfreundlichen Aktivitäten geht?

 

Es ist normal, dass eine Person mit Demenz sich von allzu anregenden sozialen Aktivitäten und Ereignissen zurückzieht. Sie versuchen, Symptome zu verbergen, während sie mit Taktiken kompensieren, die ihnen vernünftig erscheinen. Es ist entscheidend, herauszufinden, wie man mit jemandem, der an Demenz leidet, interagieren und sich mit ihr in Verbindung setzen kann, während sie fortschreitet.

 

 

Wir wissen, dass Aktivität und Engagement eine Methode sind, um den Ausbruch von Demenz hinauszuzögern. Bei Demenzpflege ist spezialisierte Betreuung sehr wichtig. Also, wo soll man anfangen? Ein solider Ausgangspunkt für jede Pflegekraft ist es, Ihren Angehörigen dort abzuholen, wo er ist.

 

 

Wenn Ihr Angehöriger beispielsweise nicht mehr fahren kann, melden Sie sich für ein Mitfahrgelegenheitsprogramm mit ihm an oder bieten Sie an, ihn auf hilfreiche, aufrichtige und nicht beschämende Weise zu Aktivitäten oder Terminen zu transportieren. Vermeiden Sie es, darauf hinzuweisen, was sie nicht leisten können. Konzentrieren Sie sich respektvoll auf Optionen, die verlorene Fähigkeiten kompensieren.

 

Verwalten Sie gesellschaftliche Zusammenkünfte

 

Abendessen zu Hause in einer kleinen Gruppe von Menschen sind für jemanden, der mit Demenz zu kämpfen hat, vorteilhafter als größere Versammlungen in einem Restaurant. Diese grundlegenden Empfehlungen werden Ihnen helfen, eine solide Grundlage für die Bestimmung von Aktivitäten zu schaffen, die für Ihren Angehörigen interessant und nahrhaft sind.

 

Sozialisierung hat zahlreiche Vorteile für ältere Menschen. Menschen mit Demenz hingegen können in großen Menschenmengen oder fremden Situationen ängstlich und ängstlich werden. Was genau ist Demenz eigentlich? Versuchen Sie stattdessen, sich in kleineren Gruppen für soziale Kontakte zu versammeln.

 

Erstellen Sie eine Selbsthilfegruppe

 

Die primäre Bezugsperson muss einen Kreis oder eine Gemeinschaft von unterstützenden Freunden und Verwandten aufbauen, die dabei helfen können, die geliebte Person zu beschäftigen. Sagen Sie ihnen, dass sie immer ein wichtiger Teil der Familie und der Gemeinschaft sein werden. Es ist entscheidend, Freunde und Familie zu haben, die verstehen und begierig darauf sind, zu lernen, wie man wunderbare Hausmeister sein kann.

 

Welche Aktivitäten sind für Demenzpatienten geeignet?

 

Freude, nicht Leistung, sollte im Vordergrund stehen. Was ist von Natur aus angenehm? Deswegen kann sich eine häusliche Pflegekraft so lohnen. Holen Sie Ihre an Demenz erkrankten Angehörigen dort ab, wo sie sind, und ermutigen Sie sie, das zu tun, was sie von Natur aus leicht und unterhaltsam finden. Dieser Leitgedanke hilft Ihnen, Stress abzubauen.

 

Neben den sozialen Aspekten der Pflege von Menschen mit Demenz ist es für die Pflegekraft von entscheidender Bedeutung, sich einer breiten Palette von beitragenden Elementen bewusst zu sein, um zu bewerten, was dazu beitragen kann, einen geliebten Menschen den ganzen Tag über interessiert und erfüllt zu halten.

 

Können sie im Supermarkt einkaufen? Können sie eine einfache Mahlzeit zubereiten? Haben Sie den Tisch gedeckt? Wie räumst du nach dem Essen auf? Verwenden Sie einen Computer oder ein Telefon? Haben sie Schwierigkeiten mit Aufgaben, die zuvor als selbstverständlich angesehen wurden?

 

Ermutigen Sie zur Teilnahme am täglichen Leben. Die niedrig hängende Frucht, etwas Einfaches zu tun, ist ein beliebtes Hobby. Berücksichtigen Sie die Tageszeit. Die Aktivitäten sollten angepasst werden, um den verschiedenen Phasen der Demenz Rechnung zu tragen.

 

Die körperlichen Fähigkeiten und Veränderungen Ihres Angehörigen im Auge zu behalten, ist ein wechselndes Ziel.  Fähigkeiten und Fertigkeiten. Dies ist ein großes Problem, aber es ist wichtig, im Auge zu behalten, wie grundlegende Fähigkeiten und Fertigkeiten abnehmen. Ist die Person in der Lage, die persönliche Hygiene aufrechtzuerhalten?

 

Behalten Sie Ihr Energieniveau sowie alle Veränderungen Ihres Gehörs, Ihres Sehvermögens oder Ihrer Beweglichkeit im Auge. Körperliche Veränderungen erfordern Anpassungen der Aktivitäten, um sicherzustellen, dass sie angenehm bleiben. Machen Sie eine Pause, wenn Ihr Angehöriger müde oder wütend wird. Beachten Sie alle physikalischen Grenzen.

 

Anregende Aktivitäten für Demenzkranke

 

Unter Berücksichtigung aller Stadien der Demenz gibt es ein paar gemeinsame Hobbys, die in irgendeiner Weise genossen werden könnten. Obwohl einige Anpassungen erforderlich sein können, können diese Aktivitäten sehr interessant und ermutigend sein:

Puzzles

 

Es gibt auch Online-Rätsel, die speziell für Demenzkranke entwickelt wurden. Lassen Sie Ihre Liebsten ein Thema oder Bild auswählen, das sie bevorzugen, und arbeiten Sie dann gemeinsam an dem Puzzle. Es gibt Online-Puzzles sowie erstaunliche Box-Puzzles, die Menschen mit Demenz oder Alzheimer eine anregende Übung bieten.

 

Rätsel wie Kreuzworträtsel

 

Sie bauen Stress ab, halten das problemlösende Gehirn beschäftigt und stärken das Selbstvertrauen. So kann die psychische Gesundheit durchaus verbessert werden. Wortspiele und Kreuzworträtsel sind ausgezeichnete Aktivitäten für Menschen mit Demenz im frühen bis mittleren Stadium.

Passende Kartenspiele

 

Diese Arten von Spielen, ob gekauft oder für einen geliebten Menschen gemacht, können helfen, den Gedächtnismuskel zu trainieren und eine angenehme Art zu bieten, einen Nachmittag zu verbringen. Passende Bilder können Vögel, Blumen oder Bilder von Freunden und Familie sein.

 

Bingo

 

Es ist eine wunderbare Übung für fast jeden. Es kann helfen, den mentalen Prozess und das Gedächtnis zu stimulieren. Bingo ist ein beliebtes Spiel, das leicht für Menschen mit Demenz angepasst werden kann.

Tanzen

 

Dies ist eine sehr gesellige Option, die viele verschiedene Formen annehmen kann. Es kann ein Online-Seminar oder eine riesige Improvisation sein, die von einem Stuhl aus aufgeführt wird. Tanzen kann die Beweglichkeit und das Gleichgewicht verbessern sowie die Einstellung verändern. Demenzbedinge Schlafprobleme können auch mit Bewegungsmangel im Zusammenhang stehen. Es könnte so einfach sein, wie Sie Ihren Liebsten abholen und zu einem Lieblingslied tanzen.

Installiere ein Aquarium oder einen Vogelhäuschen

 

Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, jedem den Tag zu versüßen. Eine weitere ausgezeichnete Idee ist es, einen Kolibri-Vogelhäuschen oder einen Vogelhäuschen außerhalb eines Fensters zu platzieren, wo Ihr Geliebter steht. Es wurde gezeigt, dass die Installation eines kleinen Aquariums Depressionen bei Demenzpatienten in Gedächtnispflegezentren verringert.

Videospiele auf Computern

 

Für Personen, die einen Laptop oder ein Tablet verwenden können, stehen immer mehr demenzfreundliche Computeraktivitäten zur Verfügung, wie z. B. Puzzles, Denksportaufgaben wie Sudoku oder Kartenspiele, Malbücher oder das Ansehen von Filmen auf YouTube.

 

Übungen auf einem Stuhl

 

Es gibt Internet-Tutorials, die Sie und einen geliebten Menschen durch einen sitzenden Fitnesskurs führen. Einige der Übungen aus einer sitzenden Position umfassen das Marschieren, das Drehen des Oberkörpers, das Anheben der Arme über den Kopf und das Anheben des gegenüberliegenden Beins und Arms. Stuhlübungen sind eine sichere Übungstechnik für Menschen mit Gleichgewichts- oder Rückenproblemen. Sie beinhalten die Bewegung jedes Teils des Körpers.

Stellen Sie eine Erinnerungsbox zusammen

 

Feiern Sie die Aktivitäten und Erinnerungen, die ihnen Spaß machen. Das Zusammenbringen von Artefakten aus der Vergangenheit kann diese Erinnerungen wieder aufleben lassen und Stoff für erstaunliches Geschichtenerzählen liefern. Scheuen Sie sich nicht, vergangene Erfahrungen zur Sprache zu bringen. Demenzkranke haben Geschichten und Hobbys, die sie ihr ganzes Leben lang mit sich herumtragen.

Gartenarbeit und Blumenarrangement

 

Es gibt zahlreiche gärtnerische Aktivitäten, die für Demenzkranke geeignet sind, wo sie sich in Bezug auf ihre Kapazität befinden. Die Natur zu berühren und etwas wachsen zu sehen, kann ein wichtiger Teil der Fürsorge sein. Der Zugang zu einem Garten, einer Terrasse oder einem Blumenkasten ist eine großartige Möglichkeit, sich zu bewegen und sich mit der Natur zu verbinden.

Gemeinsam backen oder kochen

 

Dies ist eine fantastische Aktivität, um sich erfüllt zu fühlen. Erlauben Sie ihnen zu helfen oder selbst etwas zu machen, wenn sie dazu in der Lage sind, und genießen Sie das Ergebnis. Behalten Sie eine direkte Herangehensweise bei und unterstützen Sie Ihre Liebsten. Vor allem, wenn sie eine Geschichte des Backens oder Kochens haben.

 

Spielen Sie mit Ihrem Haustier

 

Obwohl es entscheidend ist, jemanden zu haben, der sicherstellt, dass das Haustier unter allen Umständen richtig versorgt wird. Ein Plüschtier kann auch Patienten mit schwerer Demenz, die Tiere in ihrem Leben hatten, Gelassenheit und Trost bringen. Ein Haustier in der Nähe zu haben, mag für viele Menschen tröstlich und beruhigend sein. Haustiere bieten älteren Menschen zahlreiche Vorteile.

 

Witze

 

Humor tut immer gut. Im Internet gibt es eine Fülle von amüsanten Witzen zur Auswahl. Finden Sie ein paar, die Ihre Liebsten zu schätzen wissen, und erfreuen Sie sie mit einem guten Lachen. Pflegekräfte sollten für die Tage, an denen die zu pflegende Person traurig oder ängstlich ist, ein paar schlaue Witze in der Hosentasche haben.

 

Schwimmen

 

Wassergymnastik kann eine fantastische Wahl für Personen in den frühen Stadien der Demenz sein, die vor der Demenz gerne geschwommen sind.

Zeichnen oder Malen

 

Kunst kann eine Aktivität sein, die kein Hinterfragen oder Testen erfordert, was normalerweise einen großen Teil des Tages eines Demenzpatienten ausmacht. Jemandem zu erlauben, zu skizzieren oder zu malen, ohne es perfekt oder richtig machen zu müssen, kann eine befreiende und friedliche Methode sein, um eine Zone der Gelassenheit zu schaffen.

 

Collage

 

Das Arrangieren vorgeschnittener Formen und Farben hingegen kann ein reichhaltiges und kreatives Erlebnis bieten. Dies ist eine fantastische Wahl für jemanden mit eingeschränkter Handbenutzung. Es ist möglich, dass das Halten eines Bleistifts oder Pinsels keine Option ist.

 

Lesen

 

Sie mögen den Klang von jemandem, der zur Unterhaltung eine Erzählung vorliest. Einer Erzählung zuzuhören kann beruhigend und angenehm für Leute sein, die Bücherwürmer sind, aber Schwierigkeiten beim Lesen haben.

Qi Gong oder Tai Chi

 

Die Konzentration auf den eigenen Atem und sanfte Bewegungen kann die beste Alternative sein, um Angstzustände abzubauen und gleichzeitig Menschen, die noch nie ein regelmäßiges Trainingsprogramm hatten, Sport zu treiben. Dies sind friedliche und entspannende Stile der chinesischen Kampfkunst.

 

Musik

 

Dies kann einige besondere Erinnerungen hervorrufen. Musik kann Menschen mit Demenz helfen, indem sie Unruhe reduziert, Lustlosigkeit lindert und andere Vorteile hat. Singe oder höre Musik, von der du weißt, dass sie deinem Liebsten gefällt.

Wanderungen in der Natur

 

Frische Luft zu schnappen ist etwas, wann immer es möglich ist, mit Ihrem Liebsten zu tun, egal ob es sich um einen Spaziergang oder einen Ausflug mit dem Rollstuhl handelt. Dies ist eine schöne und einfache Art, Zeit miteinander zu verbringen.